Archive for November, 2007

we are … PULVERISED! live: Inverse Cinematics

we are ... pulverised

An diesem Abend kommt wieder das Wunderkind der deutschen Freestyle-Szene zu uns: Danilo Plessow aka Inverse Cinematics. OK, Wunderkind ist ein überstrapaziertes Superlativ. Doch der junge Stuttgarter (23!) kann sich vor Label-Anfragen gar nicht mehr retten. Seine Biographie liest sich bereits wie ein Traum. Zu seiner Homebase Pulver Records, dem Label von Dublex Inc., gesellten sich in Kürze Zero dBs Fluid Ounce, das französische Faces und sogar Ninja Tune. Es folgten Tracks für DNM, Schema (u.a. für Nicola Conte) und das amerikanische Hipster-House-Label Still Music. Neben seinen Arbeiten als Inverse Cinematics ist er inzwischen zudem als Aphro Pzyko, Hipster Wonkaz und Motor City Drum Ensemble bekannt. Dadurch kamen u.a. Raw Fusion, das Compost Black Label, Four Roses und das amerikanische Top-Label Ubiquity zu seinen Auftraggebern – und das war noch längst nicht alles. Davon mal abgesehen macht er ganz en passant auch noch einen sensationellen Mix für Chef-Tastemaker Gilles Peterson auf Radio BBC1 und tourt von Moskau bis New York – und kommt nun endlich wieder zu We Are… Die Verbindung von Jazz & Detroit-Techno, von dopem HipHop und BrokenBeats klang einfach nie so fett – und wenn er diesen Weg so weiter geht, haben wir es definitiv mit einem der Clubacts der kommenden Jahrzehnte überhaupt zu tun. Man darf sehr auf sein Album gespannt sein, dass Anfang 2008 auf Pulver erscheinen wird. Insofern wird diese Nacht eine Preview auf das Album beinhalten. Be aware!

www.myspace.com/inversecinematics

SAMSTAG 15.12.07 | 23.00 CET | LOVELITE
SIMPLONSTRASSE 38-40 | 6,- EURO

Add comment November 28th, 2007

we are … SUPER STEREO live: Radio Citizen

we are ... super stereo

Nach einem unglaublichen Abend inklusive Einlaßstopp mit den Sweet Vandals (Danke!) geht es auch gleich weiter mit dem nächsten Highlight: Radio Citizen! Ich kann nur empfehlen, früh zu kommen.
Mit ihnen feierten wir vor einer gefühlten Ewigkeit einen famosen Abschied vom Lovelite. Und jetzt, wo wir wider Erwarten doch weiter machen können, laden wir sie prompt wieder ein und lassen uns ein paar Stories ihres Aufstiegs erzählen. Eine kleine ist nur, dass uns beim Betrachten von Grey’s Anatomy fast die Eier abfielen, als wir sie als Teil der Hintergrundbeschallung hörten. Diese Band sorgt wirklich für allgemeines Aufhorchen – weit über die Leftfield-Szene hinaus erreichen sie ohne jeden Kompromiss auch einen gewissen Pop-Status.
Wärmste Vintage Sounds treffen auf clevere Computerskillz und große Live-Musiker. Die einzigartige Mixtur aus Jazz, Funk, Soul, Dub, Reggae, Afrobeat, Elektronika und einigem mehr begeistert Fans von Fela Kuti bis hin zu Cinematic Orchestra, Koop, King Tubby, John Coltrane und Air.
Umso glücklicher sind wir natürlich, die 8köpfige Truppe inklusive Goldkehle Bajka auf der Lovelite-Bühne zu präsentieren.

http://myspace.com/radiocitizen
http://www.ubiquityrecords.com/ur196.html

What the masters say about Radio Citizen:
“Brilliant!” Gilles Peterson
“I Love It From Beginning To The End.” Jazzanova
“Everything Is A Real Beauty.” Rainer Trüby
“Album Of The Year!” John Kong, DoRight!, Kanada

SAMSTAG 24.11.07 | 23.00 CET | LOVELITE
SIMPLONSTRASSE 38-40 | 8,- EURO

Add comment November 28th, 2007


Calendar

November 2007
M T W T F S S
« Sep   Dec »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Posts by Month

Posts by Category