Archive for May, 2007

WE ARE … Loveliters / live: Radio Citizen

we are ...

DJ’s: M.PATH.IQ, ROGALL, MIXEDMOODS

Wir waren 2006 so ziemlich die ersten, die die Leftfield-Shootingstars von Radio Citizen live präsentierten. Und es war ein denkwürdiger Abend. So war es nur zwangsläufig, dass wir Niko Schabel und seine Crew wieder ins Lovelite holen.
Selten erregte ein Album-Debüt so viel Aufsehen unter den einschlägigen Connaisseuren wie “Berlin Serengeti” von Radio Citizen. Ausgerechnet Will Holland alias Quantic, welcher selbst mit seinen sensationellen Platten auf TruThoughts den Funk neu belebt, steckte den Köpfen vom amerikanischen Super-Label Ubiquity ein Demo von Radio Citizen zu. Ein gutes Zeichen. Und seither zieht der Hype um Niko Schabel und seine Band Kreise rund um den Planeten. Es scheint, als wären es nicht nur die Kritiker, die jubilieren, sondern auch das breite Publikum. Wärmste Vintage Sounds treffen auf clevere Computerskillz und große Live-Musiker. Die einzigartige Mixtur aus Jazz, Funk, Soul, Dub, Reggae, Afrobeat, Elektronika und einigem mehr begeistert Fans von Fela Kuti bis hin zu Cinematic Orchestra, Koop, King Tubby, John Coltrane und Air.
Umso glücklicher sind wir natürlich, die 8köpfige Truppe inklusive Goldkehle Bajka auf der Lovelite-Bühne zu präsentieren.

Brilliant!” Gilles Peterson
“I Love It From Beginning To The End.” Jazzanova
“Everything Is A Real Beauty.” Rainer Trüby
“Album Of The Year!” John Kong, DoRight!, Kanada

http://myspace.com/radiocitizen

http://www.ubiquityrecords.com/radio_citizen.html

SATURDAY | 16. JUNE | 23.00 CET
LOVELITE | SIMPLONSTRASSE 38

1 comment May 23rd, 2007

WE ARE … natural / special guest: Natural Self

Natural Self


“Brighton’s new hero of Funk and HipHop”
Natural Self aka Keno-1
(TruThoughts / Breakin Bread / Freestyle / WahWah 45s / UK)

DJ’s: M.PATH.IQ, ROGALL, MIXEDMOODS

Das Brightoner Musiklabel Tru Thoughts ist ein echtes Phänomen. Wie auf kaum einem anderen Label für soulful und funky Freestyle sammeln sich hier Top-Artists wie der James Brown unserer Tage alias Quantic, die weiße Soul-Diva Alice Russell, die “neuen Cinematic Orchestra” Nostalgia 77, Diesler uva. Binnen weniger Jahre schaffte es Tru Thoughts nach ganz oben und wird nun in einem Atemzug mit Ninja Tune, Sonar Kollektiv oder Ubiquity genannt. Und es ist kein Ende in Sicht …
Und so freuen wir uns nach Label-Boss Rob Luis nun den 2. Top-DJ aus Brighton einzufliegen: Als Tru Thoughts-Soldier der ersten Stunde, bringt uns Nathaniel Pearn alias Natural Self die schweißtreibende Weiterentwicklung von Jazz und Funk auf Basis solider HipHop-Skillz ungefiltert auf den Floor. Seit er 2000 mit dem Produzieren begann, geht es steil bergauf: 2001 die erste 7″ auf TruThoughts, haufenweise Remixe auf solchen Top-Labels wie Freestyle und WahWah 45s oder für die unglaubliche Nicole Willis oder die Uura Dance Band. Sein Album-Debüt aus dem Jahre 2006 katapultierte ihn sofort in die erste Liga derer, die Funk und HipHop mit dicken Basslinien und fetten Beatz mögen. Dazu schaut der Mulistyler immer wieder über den Tellerrand hinaus: Mit Nostalgia 77 produziert er als Keno-1 & The Hermit Uptempo-Funk für die Primetime und als Broken Keys veröffentlichten sie ein Album, dass Rock ebenso fresh einbindet, wie seine eigenen Produktionen Jazz, Brazil und Afro. Wenn er Einflüsse wie Eddie Bo, Alice Coltrane, Large Proffesor, Madlib, Pete Rock, Cut Chemist, Anti-Pop Consortium, The Dap-Kings, DJ Krush, Anti-Con, Beastie Boys, QSO, Edan, Digable Planets, MF Doom oder gar osteuropäischen Gypsy-Folk aufzählt, spricht das im Grunde für sich. Seine Bootlegs und anderen Seitenprojekte lassen wir hier der Ordnung halber mal außen vor. Dieser Mann hat einfach viel zu viel auf dem Kasten, um nicht schon bald zu den wirklich Großen zu gehören.

SATURDAY | 12. MAI | 22.00 CET
BOHANNON | DIRKSENSTRASSE 40

Add comment May 8th, 2007


Calendar

May 2007
M T W T F S S
« Apr   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Posts by Month

Posts by Category